Seelsorge und Beratung

Matthias v. Westerholt

Pfarrer Matthias v. Westerholt 

Als Seelsorger bin ich für alle Menschen da, die das Gespräch oder Rat und Hilfe suchen. 

 

 

Bei mir kann man
- sein Herz ausschütten
- ausruhen und entspannen
- unkompliziert Rat bekommen
- über Fragen des Glaubens sprechen

Seelsorgegespräche bieten
- Stärkung im Alltag
- Begleitung in Lebenskrisen
- Orientierung in Lebensfragen
- Hilfe in Glaubensfragen
- Vertraulichkeit durch Verpflichtung zur Verschwiegenheit

Meine Kompetenzen sind  
- Klinische-Seelsorge-Ausbildung 
- umfangreiche und langjährige Gesprächspraxis in unterschiedlichsten Kontexten (Krankenhaus, Gemeinde, Ausland ...) 
- Erfahrung in interkultureller Seelsorge

 

 

Sabine Fleiter

Sabine Fleiter ist Diplompädagogin und vor allem für Studierende der internationalen Arbeit da.
Sie berät in Stipendien- sowie in Studienfragen.
Finanzielle Schwierigkeiten belasten das gesamte Leben. Man fühlt man sich ohnmächtig und manchmal hilflos. Die Probleme drohen einem über den Kopf zu wachsen. Schon ein Gespräch kann hier manchmal entlasten, Probleme klären und Perspektiven aufzeigen. Dies gilt auch für Fragen der persönlichen Lebensorientierung in verschiedenen Kulturen.

  • einmalige Beihilfen in kurzfristigen, finanziellen Engpässen
  • mehrmonatige Unterstützung in besonders studienintensiven (Prüfungs-)Phasen

Beratung zur persönlichen Lebens-und Studienorientierung bieten wir weiterhin an.
Termine bitte über das ESG-Büro bei Petra Beyer vereinbaren:

Studierende, die zum ersten Mal in meine Beratung kommen, bitte ich folgende Unterlagen mitzubringen:

  • aktuelle Studienbescheinigung.
  • Kontoauszüge der letzten drei Monate
  • Dies ist nötig, damit keine langen Wartezeiten entstehen und gute Gespräche mit genügend Zeit möglich sind.